Journalismus für Architektur

Bauwerke sind wie Visitenkarten. Der Architekt gestaltet mit dreidimensionalen Strukturen und Räumen einen künstlerisch orientierten Ausdruck, der räumlich fassbar ist. Der Journalist bringt diesen Ausdruck in eine schriftliche Form.

Meine Leidenschaft ist es, die gestalterischen Gesichtspunkte ausführlich zu beschreiben und darzustellen.